Impressum/
Haftungsausschluss

Leinebergland  Bad Gandersheim  Freden  Delligsen  Alfeld  Lamspringe  Sibbesse  Duingen Gronau  Elze  


                        

Informatives

Hier finden Sie weitere Informationen über diese Stadt.

Verwaltung: Webseiten der Administration dieser Stadt.

Wirtschaft: Informationen zu dem Gewerbe in der Stadt.


Industriekultur im Leinebergland

Hier finden Sie Wanderungen in der Samtgemeinde Duingen

Kirche Hoyershausen

Marien-Lamberti Kirche Hoyershausen

Marien-Lamberti Kirche Hoyershausen

 

Die ersten Aufzeichnungen finden sich im ältesten Kirchenbuch ca.1565 datiert um 1400. . Ca. 700 Jahre ist auch die Uhrschlagglocke. Der Turm war bis 1742 Teil der alten Kirche damals westlich vom Turm. Die Kirche war so baufällig das keine Instandsetzung möglich war.

1752 wurde das heutige Gebäude aus Bruchsteinen aus dem Külf sowie Holz aus dem Harz von den armen Bürgern des Dorfes erbaut. Das Holz wurde auf der Leine geflößt. Die Bauern mussten für den Weitertransport Spanndienste leisten.

Der Opferstock im Kirchenschiff wurde 1595 von dem ersten lutherischen Pastor H. Johann Grove und seiner Ehefrau Anna Torner gestiftet. Die Inschrift

                   ? Gott bezahlt alles?

Ein weiterer Opferstock wurde als Gabe nach einer Beerdigung aufgestellt. Die Inschrift ?Danke?.

Aus dem Jahre 1742 ist die Taufschüssel, sie ist 1908 erneuert worden. Um 1800 wurde die Altarwand angefertigt. Die Orgel wurde von dem Orgelbauer Furtwängler aus Elze im Jahr 1851 gebaut. Durch Spenden der Gemeinde konnte kürzlich eine nötige Reparatur vorgenommen werden. Der Friedhof um die Kirche wurde 1939 eingeebnet. Die letzte Renovierung des Innenraumes war vor ca. 25 Jahren.


Ansprechpartner: Ina Bleckmann Hoyershausen Tel. 05181/3362

Tourismusförderverein

Interessierte Aktive im Tourismus haben einen Förderverein gegründet, der die Angebote für Touristen in unserem Leine-Land erweitern wird.

Satzung

Beitrittsantrag

Gedruckten ausgefüllten Beitrittsantrag per Email an info@leine-land.de
_____________________


Natürliche Produkte
aus der Region!